Logo des Turngau Achalm auf der Rückseite eines T-Shirts

Turngau Achalm - Aktuelles

 

TurnGala BIZZAR verschoben

Corona-Empfehlung

Aufgrund der am 27. August von Bund und Ländern beschlossenen Corona-Maßnahmen sind Großveranstaltungen, bei denen die Kontaktverfolgung und die Einhaltung der Hygieneregeln nicht möglich sind, bis zum Jahresende 2020 untersagt. Aus diesem Grund haben sich die Organisatoren des Schwäbischen, Badischen und Niedersächsischen Turner-Bundes dazu entschieden, die TurnGala Bizzar um ein Jahr zu verschieben.

„Das gesundheitliche Wohl der Zuschauer, der Künstler und Artisten sowie aller Beteiligten an der TurnGala hat für uns oberste Priorität. Nachdem die rechtlichen Vorgaben bis Ende des Jahres die TurnGala wie bisher durchgeführt zudem nicht möglich machen, haben wir versucht, Alternativ-Lösungen zu finden. Diese waren aber aus organisatorischer und ökonomischer Sicht leider nicht tragbar. Daher haben wir uns schweren Herzens dazu entschlossen, die Bizzar-Tournee um ein Jahr zu verschieben”, sagt Wolfgang Drexler, Präsident des Schwäbischen Turnerbundes. Die TurnGala unter dem Motto Bizzar wird somit ab Dezember 2021 mit voraussichtlich denselben Künstlern stattfinden. Drexler ergänzt: „Darüber hinaus haben wir als Veranstalter auch eine Verantwortung gegenüber unseren Vereinen und Turngauen, die uns seit Jahren tatkräftig unterstützen und ohne die die Organisation und Durchführung der TurnGala nicht möglich wäre. Auch ihnen gegenüber möchten wir fair handeln und das wirtschaftliche Risiko möglichst geringhalten.”

Bereits gekaufte Tickets behalten natürlich ihre Gültigkeit für den neuen Veranstaltungszeitraum, oder werden wahlweise zurückerstattet. Alle Informationen zur genauen Abwicklung gibt es auf unserer Website unter www.turngala.de/tickets-20202021! Sobald die neuen Tourdaten feststehen, werden wir euch zeitnah auf der Website www.turngala.de informieren.

 

Zurück